Loading...
UMWELTTECHNIK 2017-06-20T09:04:02+00:00

Umwelttechnik in Delmenhorst

Für Effizienz und Umweltschutz

Natürliche Ressourcen, insbesondere fossile Brennstoffe, sind oft begrenzt. Wäre es nicht toll, jene Energiequellen zu nutzen, die unerschöpflich sind und damit die eigene Energieversorgung zu sichern? Wir stehen Ihnen zum Thema Umwelttechnik in Delmenhorst beratend zur Seite und stellen Ihnen zwei Technologien vor, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben und sich zudem relativ schnell rentieren. Mit Photovoltaikanlagen nutzen Sie die Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Mit ihnen können Sie heizen und die Energiekosten für die Warmwasseraufbereitung reduzieren. Auch Regen kann nützlich sein. Regenwasseraufbereitungsanlagen sorgen für Brauchwasser, das Sie im Haus und im Garten nutzen können. Wir helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Anlagen und dem fachgerechten Einbau.

Service-Hotline

✆ 04221 – 70 443

Photovoltaik-Anlage

Ihr Partner für Photovoltaik-Anlagen in Delmenhorst und umzu

Eine Photovoltaik-Anlage bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Zum einen ist die Stromerzeugung mit solch einer Anlage günstig: Die Sonne schickt uns keine Rechnung. Und sie ist eine unerschöpfliche Energiequelle, was man von fossilen Brennstoffen nicht behaupten kann. Je mehr letztere versiegen, desto höher werden die Kosten für Stromerzeugung. Zum anderen besitzen Sie mit einer Photovoltaik-Anlage Ihr eigenes kleines Kraftwerk, mit dem Sie nicht nur Energie erzeugen sondern dank reduzierter CO2-Emmissionen auch noch zusätzlich etwas für die Umwelt tun. Die wartungsarmen und im Vergleich zu anderen Energiegewinnungstechniken ungefährlichen Anlagen setzen keinerlei Schadstoffe frei. Lärm- und Geruchsbelästigung sind ebenfalls ausgeschlossen.

Regenwasseraufbereitung

Regenwasser sinnvoll nutzen

Ein weiterer Schritt in Richtung eines autarken Haushalts ist die Regenwasseraufbereitung. Um Regenwasser im Haushalt nutzen zu können, benötigen Sie eine Regenwasseraufbereitungsanlage. Das Regenwasser wird aufgefangen und über ein getrenntes Rohrsystem ins Haus geleitet. Regnet es lange Zeit nicht, wird automatisch auf das normale Frischwassernetz umgeschaltet. So sparen Sie bis zu 50 % an Trinkwasser. Auch mit einer Regenwasseraufbereitunsanlage schonen Sie natürliche Ressourcen und leisten So Ihren Teil zum Umweltschutz.